PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Smartphone gesucht


Jesse
01.08.2011, 17:30
Hallo,

ich habe mir das LG290 gekauft und bin soweit echt zufrieden damit, nur suche ich jetzt noch eins zum Gamen, kann mir da jemand Tipps geben welches halbwegs günstige Teil zum Gamen reicht?

HawkAngel
01.08.2011, 18:14
Kannste dir da nicht besser irgendwo ne gebrauchte Konsole a la PSP oder Nintendo DS kaufen? Ein extra Handy nur zum Spielen ist irgendwie unnötig. Da hättest du dir doch direkt eines für alles kaufen können, oder nicht?

Jesse
01.08.2011, 18:31
Stimmt auch wieder nur das olle Handy von meinem Sohn ist kaputt und deshalb suche ich was neues.

RoughNeck
01.08.2011, 18:37
Such nach gebrauchten Galaxy S.
Die gehen im Moment "günstig" weg und für Android gibt es genügend Games.

Jesse
01.08.2011, 18:52
Ah ja könnte ich mal machen, aber was kosten die Teile so ungefähr?

RoughNeck
01.08.2011, 18:58
Ich persönlich würde max. 200€ zahlen, da muss das Gerät aber schon sehr gut beisammen sein (also keine Kratzer usw..)
Sonst 150 - 170€, da solltest schon gut Modelle bekommen.

Jesse
01.08.2011, 19:12
OK THX, werde mal rumsuchen vielleicht finde ich was passendes.

RoughNeck
01.08.2011, 19:46
Normal ist das kein Problem, Galaxy S der ersten Gen und das Desire sollte es wie Sand am Meer geben.

Doomheidi
02.08.2011, 18:54
Das Galaxy Ace ist auch ganz gut.

DKStone
12.08.2011, 23:25
Also ich selber habe ein Iphone. Allerdings ist das natürlich keine "günstige" Anschaffung ohne einen Vertrag.
Ich persönlich denke ich werde mir ein Windows Phone 7 holen. Wenn ich mir das Samsung Omnia 7 so anschaue... rund 230 EUR NEU und ohne Vertrag... Anfangs über 500.

Gruß

DK

Macximilian
12.08.2011, 23:30
IPhone 4 würd ich nich empfehlen und Windows 7 Phone hab ich auch sone kleine Abneigung irgendwie... ich hab von Microsoft diesbezüglich auch wesentlich mehr erwartet und als ich damals vor der Entscheidung stand, Win7 gegen Android - hab ich mich für Android entschieden. Und ich hab's bisher nicht bereut. Bin mit meinem LG Optimus Speed, dass ich ja jetz schon auch wieder einige Zeit hab, immer noch höchst zufrieden ... und wenn man sich jetz ein Handy holt dann ist man mit Modellen wie dem Samsung Galaxy Ace oder dem Galaxy S auch noch etc. echt gut bedient.
Und bevor man sich jetzt ein monstermäßig überteuertes IPhone 4 für knapp 600€ holt - kauft man sich 100x eher ein Samsung Galaxy S2, das nur knapp 500€ kostet und dem IPhone technisch gesehen in allen Punkten überlegen ist. Der einzige Punkt in dem dabei das IPhone überlegen ist ist der Hype um das Teil.

Insomnia
12.08.2011, 23:48
Jap, das iPhone wurde mittlerweile von einigen Smartphones der Konkurrenz (z.B. oben genanntes Samsung) gandenlos überholt. Gerade in Anbetracht des geradezu lächerliche hohen Preises des iPhones.

Beim iPhone kann man eigentlich nur eines richtig machen:

=> Auf das next-gen Iphone verzichten
=> ein paar Monate warten
=> besseres und vor allem günstigeres Konkurrenzprodukt abgreifen
=> Provit \o/

Das kommt übrigens von jemandem, der täglich mit Apple Produkten zu tun hat.

HawkAngel
13.08.2011, 00:01
Das Galaxy Ace ist auch ganz gut.
Jop,

es ist schön günstig und trotzdem nicht schlecht. Ich habe das Galaxy Gio, was ja eigentlich mehr oder weniger das Galaxy Ace in etwas kleiner ist und bin sehr zufrieden.

@Insomnia: Was das Iphone angeht, stimme ich dir zu. Total überhyped und überteuert. Wenn ich bedenke, wie sehr man eingeschränkt ist, mit diesem Smartphone, wenn man keine illegale Software aufspielen will, dann kann ich nur den Kopf schütteln. Aber das ist halt Apple.^^ Die haben den Axe-Effect, ähhhh entschuldigung, den Apple-Effect.^^

DKStone
13.08.2011, 00:14
Jep stimmt schon!

Allerdings werd ich momentan mit Android noch nicht so warm. Weil halt einfach jeder Handy Hersteller sein eigenes Süppchen kochen kann..
Bei HTC heißt die Suppe glaube ich Sense?

Gruß

Macximilian
13.08.2011, 00:21
Kann schon sein.
Und das ist ja genau das Gute daran.
Man ist nicht beschränkt auf dieses Standard-Design bzw. diese Standard-Handhabung von Apple. Gerade die Individualisten, die gerne ihre eigene Sortierung der Apps, oder ihre eigenen Widgets mit anderem Design auf ihrem Smartphone auf dem Startbildschirm haben möchten, kommen bei Android zum Zug. Ich finde es arm, wenn ich mir anhören muss, dass das alles so "unübersichtlich" ist, nur weil man einfach viel mehr Möglichkeiten hat. Aber ich hab nichts gegen Leute, die sagen, dass sie das Einheitliche wünschen, weil sie mit dem anderen nicht zurechtkämen.
Selbstverständlich hat das auch Nachteile... Beispielsweise gibt es viele designtechnisch total "hässlichen" Apps etc., aber damit muss man dann Leben. Ich kann das akzeptieren.
Und das alles ist auch der Grund, warum ich oben geschrieben hab, dass das IPhone technisch überlegen ist. Denn das bezieht nur die Tatsachen ein, dass z.B. das Galaxy S2 einen schnelleren Mehrkernprozessor, mehr RAM, ein besseres Display, einen gleichwertigen Touchscreen, einen gleichwertigen Lagesensor, eine bessere Kamera, ein größeres Display etc. hat.
Ich möchte aber trotzdem nochmal betonen, dass ich die Apple-Lösung mit "alle Apps auf einem Haufen, keinen Startbildschirm" nicht effizient oder überlegt finde.

DKStone
13.08.2011, 00:30
Is ja auch wurscht :-P

Mir gehts halt jetzt rein um das Preistechnische.
Ein Android kostet ohne Vertrag wieviel? 4-500?
Ein Iphone 5-700?

Mein nächstes Handy will ich nicht versichern müssen^^

Da kommt für den normal User welcher ein Handy mit "gutem Touchscreen + Internetzugang" will eigentlich preislich nur das Windows Phone in Frage.
Weil vom Touchscreen her sind die 3 genannten unschlagbar.

Oder gibt es ein gutes Android für um die 200EUR?
Dürft mich gerne verbessern weil Android wäre natürlich auch eine gute Alternative.

Macximilian
13.08.2011, 00:40
Wenn du eine Alternative zum IPhone suchst, bist du mit einem Android besser beraten, als mit einem Windows Phone.

Obwohl Microsoft viel Scheiße von Apple kopiert hat, ich möchte da nur die Bluetooth-Funktionalität erwähnen, die bei Apple nur in Verbindung mit anderen Apple-Produktion funktioniert. Oder auch eine schöne Überleitung von ITunes wäre die Erwähnung, dass es Microsoft angeblich nichtmal schafft, sein Win7Phone von Haus aus mit dem herstellergleichen Windows 7 ohne zusätzlich benötigte Software zu verbinden.

Trotzdem - was den Appstore z.B. angeht und die Funktionalität, hinkt Win7Phone Android schon noch um einiges nach. Mit Win7Phone kann man vermutl. bislang nichts weiteres anstellen als das obligatorische "Blackberry-Business".
Das Galaxy Ace kostet auch nur 200€. :>

EDIT: http://www.eweek.com/c/a/Mobile-and-Wireless/Microsoft-Windows-Phone-7-Is-Dead-10-Reasons-Why-719339/

RoughNeck
13.08.2011, 12:52
Naja

Iphone ist im Grunde nicht schlecht, aber Apple zwängt einem viel auf. Alleine deswegen kaufe ich schon nichts von Apple.
Zudem ist Android eine sehr gute Alternative.

Windows Mobile würde ich persönlich nicht empfehlen. Microsoft bringt es einfach nicht zustande ein Mobiles OS zu entwickeln was halbwegs Ressourcen schonen kann und dabei aktuelle Standards bietet.
Viele ist zu unübersichtlich, zu träge.

Straussi
27.02.2014, 10:22
Ich war anfangs auch eher gegen ein iPhone. Doch seitdem ich eins besitze, möchte ich gar kein anderes mehr haben. Hört sich komisch an, aber jeder der ein Apple Produkt besitzt, kann euch dies bestätigen.


Besucher
Besucher seit 30.07.2001